Weiterbildungsspektrum

Um Ihr Tier optimal betreuen und Sie optimal beraten zu können und jederzeit auf dem neuesten Stand zu sein, besuche ich regelmäßig relevante tierärztliche Weiterbildungen. Im Folgendem finden Sie schon besuchte Weiterbildungen (alphabetisch sortiert):


Biologische Heilmittel Heel GmbH - Veterinärmedizinische Abteilung:

  • wissenschaftliches Symposium über biotherapeutische Möglichkeiten in der Veterinärmedizin: aus der Praxis - für die Praxis

Bundestierärztekammer e.V. - ATF:

  • Akupunktur - Schulungskurs 1 & 2
  • Blockkurs - Veterinärakupunktur 3 & 4
  • Diätetik und Kräuter zur Unterstützung der Akupunktur bei Kleintieren
  • Einstieg in die Inhalationsanästhesie - die sichere und einfache Narkose
  • Biophysikalische Therapieformen - Kurs: Laser- und Magnetfeld
  • Kurs: Ohrakupunktur
  • Kurs zur Ausbildung als Laserschutzbeauftragter
  • Krebstherapie mit Methoden der Traditionellen Chinesischen Medizin beim Kleintier
  • Praxisseminar: Akupunktur beim Kleintier

DÄGfA - Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur e.V.:
  • Akupunktur - Grundkurs 1
  • Akupunktur - Grundkurs 2
  • Akupunktur - Grundkurs 3

Dr. phil. Rosina Sonnenschmidt:
  • Tierkinesiologie 1
  • Tierkinesiologie 2
  • Tierkinesiologie 3
  • Tierkinesiologie 4
  • Bestandene Prüfung als Tierkinesiologie Practitioner
  • Weiterbildung für fortgeschrittene Tierkinesiologie Practitioner

Landesanstalt für Personendosimetrie und Strahlenschutzausbildung:
  • Kurs im Strahlenschutz für Tierärzte

Dr. vet. med. Wolf D. Schmidt:
  • "5. Verhaltenstherapeutische Gesprächskreise"

Regumed - Institut für Regulative Medizin:
  • BICOM® Praxis - Seminar
  • BICOM® Intensiv - Seminar
  • Tumor - Seminar
  • Vernetzte Testtechnik 1 & 2 für Veterinärmediziner
  • Workshop für Veterinärmedizin

Reikimeisterin - Dagmar Richter:
  • Reiki Usui Shiki Ryoho: Shoden (erster Grad)
  • Reiki Usui Shiki Ryoho: Okuden (zweiter Grad)

scil vet academy - veterinary excellence:
  • Ultraschallseminar - Sonographische Untersuchungen und deren chirurgische Konsequenzen